Ich nutze den Compatex Profi-Seglerstiefel II nun selbst seit etwas über zwei Jahren und bin wirklich sehr zufrieden. Da ich neben der reinen Funktion auch immer ganz gerne Schuhe und Stiefel trage, die schick aussehen, gefiel mir dieses Modell direkt sehr gut. Da es preislich auch noch im Rahmen liegt, mit aktuell 129,95 € und ich davon ausgehe, dass die Stiefel sicher 5-10 Jahre halten werden, hat sich der Kauf für mich auch auf jeden Fall schon gelohnt. Genutzt habe ich die Stiefel natürlich vor allem bei eher schlechtem Wetter, also bei Regen und Kälte. Dabei hat sich gezeigt, dass sie wirklich 100% Wasserdicht sind, denn auch bei  überkommendem Wasser waren meine Füsse immer komplett trocken.

Einen großen Vorteil, den ich gegenüber Gummistiefeln sehe, ist dass diese Stiefel durch die Compatex Membran auch atmungsaktiv sind und man sehr viel weniger Schweissfüsse bekommt als in Gummistiefeln. Sehr positiv überrascht hat mich auch die Wärmeleistung dieser Stiefel. Während ich in Gummistiefeln doch immer recht schnell kalte Füße bekam, bleiben sie in diesen Segelstiefeln doch deutlich länger warm. Ein weiterer Pluspunkt ist noch das Fußbett, welches ich gerade beim langem Stehen am Ruder, vor allem wenn „auf Kante“ nur ein Fuß die Hauplast trägt, als sehr bequem empfinde.

Als kleine Nachteile würde ich nennen, dass das Glattleder natürlich relativ schnell ein paar kleinere Macken bekommt und die Stiefel insgesamt sicher etwas mehr Pflege benötigen, als ein Gummistiefel. Dennoch überwiegen für mich deutlich die Vorteile.

Hier nochmal eine kleine Zusammenfassung: 

Material: Leder, Cordura (mit Sympatex Membran)

Größe:  36 – 47 (Damen und Herrengrößen)

Sohle: Gummi mit Messerschnittprofil

Für weitere Informationen empfehle ich ausserdem die Testzusammenfassung aus der Zeitschrift Yacht:

Test in der Yacht: Yacht 09/2011 Test: Segelstiefel

 

Fotos zum Compass Compatex Profi-Seglerstiefel II

Pin It on Pinterest

Share This